Shop

Leinen-Liebe: Perfekt für heiße Sommertage!


von Redaktion Ramelow

23.06.2022

Es ist und bleibt das Trendmaterial im Sommer: Luftig leichtes Leinen!

All time favourite für den Sommer

Wir machen einen kleinen Style-Check, denn Leinen ist im Sommer nicht mehr wegzudenken. Kann Leinen auch stylisch? Definitiv, denn Leinen verspricht einen lässigen Look. Häufig finden wir Leinen in unkomplizierten Kleidern, weiten Hosen und entspannten Blusen. Das Öko-Image hat Leinen längst hinter sich gelassen. Die Eigenschaften von Leinen sind einfach so überragend und neue Mischungen mit beispielsweise Viskose machen den Sommerstoff alltagstauglich.

Mehr aus Deinem Modehaus

oben: Kleid von More & More für 119.99 €, Kleid von Lieblingsstück für 139.95 €
unten: Kleid von Marc O'Polo für 159.95 € , Bluse von s.Oliver für 39.99 €

Aber was ist Leinen überhaupt?

Leinen ist ein Naturstoff aus der Flachsfaser und besonders nachhaltig. Flachs benötigt wenig Wasser, wird in Europa angebaut und ist sehr widerstandsfähig und schnell nachwachsend.

Trotzdem bleibt Leinen eher eine Seltenheit, da sie in der Herstellung aufwendiger und teurer ist, als beispielsweise die beliebte Baumwolle.

Warum lohnt sich der Kauf von Leinen-Looks?

  • Kühlender Effekt, da Leinen Feuchtigkeit gut aufnimmt und austauscht
  • Hygienisch und schmutzabweisend
  • Atmungsaktiv und wärmeregulierend auf der Haut
  • Robust und reißfest
  • Fusselfrei

Unsere Pflegetipps für eine lange Leinen-Liebe

Wir lieben die Vorteile von Leinen! Durch die geringe Elastizität des Stoffes, entstehen jedoch schnell Falten. Das Schöne an Leinen: Bei jeder Wäsche wird es weicher, leuchtender und saugfähiger. Damit Du lange Freude an Deinen Leinen-Pieces hast, haben wir ein paar Tipps gesammelt:

  • Offensichtlich: Pflegehinweise auf dem Etikett beachten!
  • Leinen benötigt Platz und Wasser beim Waschen: Waschmaschine also nur halbvoll befüllen. Oder per Hand waschen.
  • Waschmittel ohne Bleichmittel nutzen
  • Leinen ist zwar reißfest, aber gleichzeitig aber scheuer- und reibungsempfindlich
  • Nur mit wenigen Umdrehungen Schleudern, um Einlaufen zu reduzieren
  • Leinen mag keine Wäschetrockner. Lieber an einem Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit trocknen lassen, so können Falten einfach aushängen
  • Du kannst Leinen heiß, aber am besten feucht und auf links bügeln


Das könnte Dich auch interessieren