Weihnachten bei Ramelow

Alicjas Lieblings-Rezept „Unendliche Liebe“

Zutaten für ca. 70 Kekse:

- 150 g Marzipan-Rohmasse
- 125 g weiche Butter oder Margarine
- 100 g Zucker
- 1 Päckchen Vanille-Zucker
- 1 gestrichener TL Lebkuchengewürz
- 2 mittelgroße Eier
- 150 g Weizenmehl
- 50 g Speisestärke
- 1 gestrichener TL Backpulver
Außerdem:
- 50 g Marzipan-Rohmasse und
etwas rote Speisefarbe

Zubereitung des Teigs:
Marzipan klein schneiden, mit dem weichen Fett in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Nach und nach Zucker, Vanille-Zucker und Gewürz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei nach und nach etwa ½ Minute auf höchster Stufe unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (7 mm) füllen und zu „8en“ („Unendlichkeiten“) auf ein gefettetes Backblech spritzen. Das Backblech auf mittlerer Einschubleiste in den vorgeheizten Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°
Heißluft: etwa 160°
Gas: Stufe 2–3
Backzeit: etwa 10 Minuten

Marzipan mit Speisefarbe verkneten. Daraus jeweils 2 erbsengroße Portionen zu einem Tropfen formen, nebeneinander auf die Plätzchen legen und zu einem Herzen flach drücken. Guten Appetit!

Diese Stories könnten Dir auch gefallen.