Ruhe jetzt!

"Die beste Freude ist das Wohnen in sich selbst" (Göthe)

Nach Yoga erobert jetzt die Meditation unsere Herzen ♥

Der Wunsch nach Entschleunigung wird immer größer und wir sehnen uns im stressigen Alltag nach mehr Ruhe und Gelassenheit.


Was ist Meditation eigentlich?

Meditation kommt aus dem lateinischen und bedeutet „nachdenken“. Wir beschäftigen uns im Alltag mit viel zu vielen Dingen, die uns belasten und die uns runterziehen. Bei der Meditation nehmen wir uns wenige Minuten ganz für uns selbst. Während Yoga im völligen Bewusstseinszustand ausgeübt wird und der Geist dabei entspannt wird, hilft die Meditation das Bewusstsein zu vertiefen und sich noch stärker auf sein Inneres zu konzentrieren. Hierbei geht es darum die Augen zu schließen und sich auf sich selbst zu konzentrieren, ganz bewusst auf den Atem zu achten und die Umgebung für diesen Moment komplett auszublenden.

Das kann man sehr schön zuhause oder aber auch im Büro machen. Dafür braucht man keine Räucherstäbchen oder eine Yogamatte. Es reicht, wenn man sicher geht, dass keiner zur Tür hereinkommt oder das Telefon klingelt. Eine Meditations-App wie zum Beispiel „Calm“ einschalten oder über Youtube öffnen und sich auf die Ansagen konzentrieren. Es reichen hier 10 Minuten völlig aus und man fühlt sich danach wieder voller Energie!

Tägliche Meditation kann zu besserem Schlaf, größerem Selbstbewusstsein und einem effektiverem Stressumgang führen. Wir können viel kreativer und produktiver arbeiten und werden uns gegenüber viel achtsamer. Das wirkt sich natürlich auch auf unsere Gesundheit aus! Die Atem- und Herzfrequenz nimmt ab, der Blutdruck sinkt, die Muskulatur entspannt sich und die Konzentration steigt.

6 von 10 Menschen in Deutschland fühlen sich gestresst. 61 Prozent geben an, heute mehr Stress zu haben als noch vor 3 Jahren. Das ist eine Umfrage der Techniker Krankenkasse aus dem Jahr 2016.

Wir sind die 4 von 10 Menschen die sich nicht gestresst fühlen und glücklich sind. Probieren Sie es mal aus!

"Vergiss nie, Dir Zeit für die Dinge zu nehmen, die Dich glücklich machen!"

Diese Stories könnten Dir auch gefallen.