Shop

Blazer Styleguide - So trägst Du den Klassiker der Damenmode


von Redaktion Ramelow

12.07.2022

Blazer sind ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Kleiderschranks – kaum ein Kleidungsstück lässt so schnell so angezogen wirken. Wir zeigen Dir die schönsten Schnitte, Kombinationen und Trends des Modeklassikers!

Auch wenn sich in den letzten Jahren lässige Hemd- oder klassische Bouclé-Jacken Platz auf dem Trendradar verschafft haben - Blazer sind aktuell im Trend wie noch nie. Und das ganz unabhängig von der Jahreszeit, denn wir tragen das elegante Basic sowohl mit frühlingshaften Kleidern, mit Jeans und T-Shirts oder in Kombination mit Rollkragenpullovern. Wir haben die Looks der neuen Saison für Dich analysiert und erklären, warum der Blazer mehr als nur ein It-Piece der Saison ist.

Groß, größer, Oversize Blazer! Einige Fashion-Pieces sehen oversized einfach cooler und stylischer aus – so auch der Blazer. Die Maxi-Variante des Modeklassikers kannst Du mit fast allem tragen: Vor allem Leggings, gerade geschnittene Jeans, aber auch Kleider sind die perfekte Kombi zum Modell. Wer es lässig mag, trägt Sneaker dazu. Soll es etwas schicker sein, empfehlen wir High Heels oder Loafer.

Leinenblazer sind aktuell ein großer Trend! Denn wenn es draußen wärmer wird, lieben wir leichte Stoffe, die gerade im Sommer viele Vorteile mit sich bringen. Aber auch optisch überzeugt der Blazer im Leinenlook. Durch die grobe Struktur wirkt er etwas legerer als der klassische Blazer und macht ihn somit durchaus alltagstauglich.

Es gibt eigentlich keinen besseren gute Laune Booster als farbenfrohe Outfits! Gerade diesen Sommer kann es gar nicht bunt genug sein. Da darf am Blazer ebenfalls kein Farbtupfer fehlen. Wenn du mutig bist, kombinierst Du mehrere Farben miteinander, ansonsten kannst Du Farben aber auch wunderbar mit gedeckteren Nuancen tragen.

Warum der Blazer ein zeitloser Klassiker bleiben wird: Mit einem Blazer kannst Du nichts falsch machen und siehst immer angezogen aus. Er ist chic, gemütlich und absolut alltagstauglich. Dadurch, dass der Klassiker durch Trend-Updates immer wieder neu interpretiert wird, wird er auch nie ganz aus unseren Kleiderschränken verschwinden - ein Fashion Piece für die Ewigkeit.


Das könnte Dich auch interessieren

Pop of Colour - So tragen wir Knallfarben 2022

von Redaktion Ramelow

27.06.2022

Leinen-Liebe: Perfekt für heiße Sommertage!

von Redaktion Ramelow

23.06.2022

Sandalen 2022: Das sind die Trends und so trägst Du sie

von Redaktion Ramelow

23.06.2022