Marken & Mode

Meyzoom
Meyzoom
Meyzoom
Meyzoom
Mey

Mey - Damen- & Herrenwäsche


Franz Mey kaufte sich 1928 eine Strickmaschine und begann im Hinterzimmer seines Wohnhauses, in Blickweite zum heutigen Firmensitz, mit der Herstellung von Stoffen.

Auf die Lohnwirkerei folgte eine kleine Konfektion: Hosen, Jacken, Blusen. In den sechziger Jahren wagte es Franz Mey, etwas ganz anders zu machen als die Konkurrenz. Er konzentrierte sich auf ein kleines Segment und auf den Fachhandel, er setzte auf Produktivität und eine hohe Qualität.

Unterwäsche sollte es sein, ganz schlicht, »Mey« sollte sie heißen, anstatt sich hinter den damals üblichen kryptischen Fantasienamen à la Belinda zu verstecken. „Aus einem Namen wurde eine Marke“.

Mey bietet für Damen und Herren seine supergekämmte Pima- Baumwolle namens „ Noblesse“ an, die ein ebenmäßiges und durchgewebtes Maschenbild aufweist. Mey Noblesse trägt nicht auf und passt sich jeder Körperform optimal an.

Elmshorn:

UG

Uelzen:

1 OG

Heide:

2 OG

Stendal:

EG

Buchholz:

1. OG

 
Follow us