• #Leichtigkeit

    #Leichtigkeit

    Wenn bald die Tagestemperaturen wieder langsam sinken, wird es Zeit für eine wärmere Jacke! Ursprünglich sollten sie vorrangig eines: an kalten Tagen bestmöglich wärmen. Wer nicht frieren und vor allem auch modisch durch die kalte Jahreszeit kommen möchte, entscheidet sich für diese angesagte Jacke von Marc O´Polo. Diese Steppjacke mit softer Füllung ist ultraleicht und trotzdem wärmend. Die Wattierung von DuPont™ Sorona® ist eine Alternative zur Daunenfeder. Ein gerade geschnittenes Modell mit praktischem Zwei-Wege-Zipper und angenehm elastischen Bündchen an Saum und Armabschlüssen. Unser Luca kombiniert zu dieser Jacke einen sportlichen Hoodie von Tommy Hilfiger und lässige Chucks! Fertig ist der casual Look für die kommende Saison!

  • Styling ist alles: Die Wolljacke für den Übergang

    Styling ist alles: Die Wolljacke für den Übergang

    Ein echter Dauerbrenner für den Herbst ist die Wolljacke! Ja: Frauen brauchen Übergangsjacken! Es ist zwar noch etwas früh, aber morgens auf dem Weg zur Arbeit oder abends auf den letzten Grillabenden, für diese Saison, ist die Wolljacke der perfekte Begleiter! Sie hält schön warm und ist sooo… kuschelig! Vivian hat sich direkt in die neue Wolljacke von Comma verliebt! Sie kombiniert diesen Look noch sommerlich mit einem besonders schönen Midirock von Cartoon und einem Statement-Shirt! Ein paar Sneaker dazu und fertig ist der „Übergangslook“ ;-)

  • Finde Deine perfekte Jacke

    Finde Deine perfekte Jacke

    Ob auf der Piste oder beim Business-Trip: Immer gut angezogen! Alex trägt die coole neue Jacke von Marc O´Polo und zeigt uns, wie Mann im Herbst perfekt gestylt ist! Wenn Dir Jacken in Schwarz oder Braun zu klassisch sind dann probiere doch gerne mal eine mutigere Farbe in Khaki oder Orange. Die Jacke ist der Hingucker des Looks! Du kannst dieses Outfit sehr sportlich mit einer schmalen Jeans und Sneaker kombinieren. Ob ein Kurztrip nach Sylt, eine Stadtvisite oder ein Ausflug in die Berge, hier sollte eines nicht fehlen: Eine warme Jacke. Und wenn es draußen doch wieder wärmer wird, dann ist diese sehr leichte Jacke ganz einfach zu verstauen! Praktisch für Unterwegs.

  • Kleider - So feminin

    Kleider - So feminin

    : Keine Angst, auch im Herbst müssen wir nicht auf unser Sommer It-Piece Kleider verzichten. Denn der Sommerdauerbrenner hat sich für die kommende Saison durch gedecktere Farben gewappnet. Die pastelligen, luftigen Kleider, werden jetzt in dezenteren aber dennoch verspielten Farben getragen. Unsere Nele macht es vor: Das neue Midikleid von re.draft darf zum Übergang gerne lässig mit coolen Bikerboots kombiniert werden. Das gibt dem sehr femininen Kleid einen gewissen Bruch und sieht absolut modisch aus. Noch ein Grund, warum wir im Herbst nicht genug von Kleidern kriegen? Sie sehen traumhaft mit Grobstrick aus, ob lässige Strickjacke oder ein klassischer Pullover wie hier im neuen Grünton von Marc O´Polo - That´s cool!

  • Lovely Strick

    Lovely Strick

    All in one! Das ist das Motto für kommende Saison! Dascha liebt den lockeren Oversized-Strickpullover im „beerigen“ Pink von Anna Justper. Hierzu kombiniert sie den neuen Bralette von Passionata. Etwas verspielt und dennoch sexy: Denn Spitze darf jetzt unbedingt hervorblitzen. Die Kombi aus feiner Spitze und kuscheligem Strick: We love it! Natürlich darf der Look auch sportlich sein! Zu diesem Look passt am besten eine lässige Jogpant, wie hier von Tom Tailor, im dezenten Karo-Muster und dazu Sneaker. Also: Ab in den Herbst!

  • Finde Deine perfekte Blusenfreundin!

    Finde Deine perfekte Blusenfreundin!

    Die Bluse: Das Kombinations-Wunder! Gerade, wenn Du im Job Deine Kompetenz betonen möchtest, sind Blusen genau das Richtige. Sie wirken schick, aber trotzdem casual und feminin. Für den Shopping-Trip after work kann dieser Lieblingslook von unserer Clara auch ganz easy zum Einsatz kommen. Eine Jogpant von Opus und weiße Sneaker machen den Look sportiv. Auffällig und voll im Trend: Prints + Farbe! Wenn Du es kreativ und eher locker liebst, dann ist diese Bluse von Tom Tailor ein echter Hingucker. Ein sattes Rot mit Print lädt zum Verlieben ein. Hier sollte man dann aber auf Schmuck und Accessoires verzichten, damit Deine Bluse der Eyecatcher des Outfits bleibt!

  • Wir lassen´s Trachten!

    Wir lassen´s Trachten!

    Die Dirndl-Saison ist eröffnet! Fesch fürs Fest: Unsere liebe Theresa sorgt mit ihrem traditionellen Dirndl von Zabaione auf dem Oktoberfest für die ganz große Gaudi! Auch Lust auf Schunkel-Stimmung, Volksmusik und das ein oder andere Maß Bier? Nichts wie los: Brezel Dich auf und feiere mit Deinen Freunden von früh bis spät.

  • Ready 2 wear

    Ready 2 wear

    Unsere Tessa zeigt Euch heute wie man einen Midi-Rock und eine Bluse sowohl bei der Arbeit als auch bei der After Work Party stilsicher kombiniert. Der Rock von Street One hat die perfekte Länge, um ihn mit einer Bluse an den heißen Tagen im Büro zu tragen. Dadurch das Tessa die Eterna Bluse in den Rock steckt, liegt der Fokus direkt auf ihrer Taille und der Look erhält eine coole Eleganz. Die Tasche von Fritzi aus Preußen schenkt genug Platz für alles was Frau so braucht und ist ein zusätzlicher Eyecatcher. Nach der Arbeit wird der Rock einfach zu einem Bandeau-Kleid umfunktioniert. Die Bluse ist nun ein lässiger Kombinationspartner und kann je nach Geschmack vorne gebunden, offen als Jackenersatz oder ganz weg gelassen werden. Probiere doch einfach mal aus wie Du diesen Look am liebsten tragen würdest.

  • Ein Outfit ohne Muster? Viel zu langweilig!

    Ein Outfit ohne Muster? Viel zu langweilig!

    Unser Gunnar ist gewappnet für das Chaos in der Großstadt und nutzt den Weekender von Lerros für einen spontanen Ausflug ins Grüne. Er kombiniert eine schlichte Shorts von Jack&Jones mit einem Shirt von Eight to Nine. Mit einem coolen Muster welches einen direkt an den Dschungel denken lässt, liegt er total im Trend. Diese Saison kommen wir nicht an gemusterten Stücken vorbei und das wollen wir auch gar nicht! Die Muster bringen Abwechslung in den Alltag und sind ein toller „Eye-Catcher“. Den Dschungeltrend gibt es auch für die Damen.

  • Very berry!

    Very berry!

    Schöne Outfits in Beerentönen sind nicht nur im Herbst total angesagt! Gerade immer Sommer können Bordeaux oder Rotnuancen richtig kombiniert super frisch und fruchtig wirken. Für unseren Look of the Week haben wir uns diesmal auch richtig was getraut… Lass das Outfit von unserer Alina am Besten einfach auf Dich wirken. Wer hätte gedacht, dass ein Oberteil aus unserer Wäscheabteilung der Star des Looks sein könnte? Das Bustier von Vila ist ein Traum. Zum perfekten Bloggerstyle gehören aber definitiv noch ein paar Key-Pieces: Oversized-Jeans-Jacke und auffällige Sneaker. Wer noch auf der Suche nach der perfekten Frisur für den Sommer ist, sollte den nächsten Blogpost nicht verpassen. ;-) Den Turban haben wir einfach mit einem Loop-Schal von Cecil gestylt.

  • Sommer, Sonne, Sonnenschein

    Sommer, Sonne, Sonnenschein

    Die Sonne will nicht mehr vom Himmel weg und wir möchten unsere Kleider gar nicht mehr ausziehen. Unsere liebe Lenka trägt ein Kleid mit einem Blumenprint von Tom Tailor Denim und kombiniert dieses mit einer Jeans-Jacke von Vila. Bestens geeignet für die kühleren Morgenstunden oder einen lauen Sommerabend in der Beachbar. Ein Outfit für jede Gelegenheit! Als verspieltes Detail wählt Lenka eine Tasche im Ananas-Design von Hailys und liegt damit genau im Trend. Diesen Sommer lieben wir Kleider und Früchte in allen Formen.

  • Polo+Shorts=stylisher Klassiker

    Polo+Shorts=stylisher Klassiker

    Der Sommer ist endlich richtig gestartet und damit kommen auch die sommerlichen Klassiker aus den Schränken hervor. Unser Einkäufer für Herrenmode Torge zeigt mit der zeitlosen Kombination aus einem Poloshirt und einer lockeren Shorts seine Stilsicherheit. Er hat ein Polo-Shirt in zartem Rosé vom Tommy Jeans ausgewählt und zeigt damit, dass auch ein Mann diesen Ton tragen kann. Die lockeren Shorts von Selected Homme im dunklen Blau setzen einen coolen Kontrast zum engen Polo-Shirt und sorgen dafür, dass der Look sowohl in den Alltag, als auch zu einem Treffen in der Beach Bar passt. Die Sonnenbrille rundet das Outfit ab und lässt Torge noch lässiger die Sonne genießen.

  • Style it like Stephie!

    Style it like Stephie!

    Die Denim-Shorts ist der Star des Sommers! Am liebsten schön lässig und nicht zu knapp, damit noch Spielraum zum Krempeln ist… Die Denim-Shorts von Tom Tailor Denim hat Stephie lieber etwas lockerer und dafür eine Nummer größer gewählt. T-Shirt, Jersey-Jacke und Accessoires sind farblich aufeinander abgestimmt und machen den Look rund. Wir würden sagen: Shorts shoppen!

  • Männer-Edition: Shorts, Shorts, Shorts!

    Männer-Edition: Shorts, Shorts, Shorts!

    Mix und Match mit Michel! Unser Auszubildender aus Schenefeld hat den Sommer-Look für lässige Männer. Eine coole Basic-Kombination, die frisch und zugleich klassisch wirkt. Man könnte sagen, diesen Look sollte jeder Mann im Schrank haben. Ein alltagstaugliches Outfit, das nicht spießig rüberkommt. Die vielseitigen Shorts von Tom Tailor Denim kann man natürlich mit einem einfachen T-Shirt kombinieren. Das weiße Polo-Shirt von BRAX – man beachte die Ärmeldetails – ist aber eine noch bessere Wahl. Und wir kennen ja alle das Wetter in Deutschland, mit einem leichten Baumwoll-Pulli ist man nie verkehrt ausgerüstet. Zur beigen Shorts passt perfekt ein helles Blau für einen rundum sommerlichen Look.

  • Unser absoluter Lieblings-Sommerbegleiter – die Culotte!

    Unser absoluter Lieblings-Sommerbegleiter – die Culotte!

    Wenn es warm wird, und wir meinen so richtig warm, greifen wir meistens als erstes zum luftigen Rock. Vorzugsweise flatterig und leicht, gerne auch maxi. Aber das ist in dieser Saison Schnee von gestern. Das Must-Have in diesem Sommer ist die luftig-weite Culotte. Gerne auch gestreift und bitte unbedingt mit Tunnelzug. Darüber ein schlichtes T-Shirt und mehr braucht es nicht für den perfekten Sommerlook. Dascha hat ihre beiden Favoriten bei Opus gefunden. Der Shopper von Fritzi aus Preußen macht sich dazu noch perfekt als Shoppingbegleiter… We love!

  • Wir sehen rosane Flamingos!

    Wir sehen rosane Flamingos!

    Sommertechnisch geht kaum noch mehr, oder? Doch! Dieser Look macht das Sommerfeeling perfekt. Flamingos gehen nämlich auch für die Männer! Das Polo-Shirt von SuperDry hat sie gleich all over aufgestickt. Für Alex perfekt zur schmal geschnittenen Chino von Tom Tailor im farblich abgestimmten Rosé. Rosa nur für die Mädels? Nix da!

  • Summer Streetstyle: girly & rockig!

    Summer Streetstyle: girly & rockig!

    Unser „Model for a Day“ Katharina hat mit unserem Look of the Week den Asphalt zum Catwalk gemacht. Ein lässiger Streetstyle mit den coolsten Details der 90ies! Perfekt für einen Summer in the City. Zu unserem großen Fotoshooting in Hamburg gab es für Katharina ein cooles Sommeroutfit. Das Bandshirt im Batikstil ist das Must-Have für den Bloggerstyle. Kombiniert mit einem süßem Jeansrock, ebenfalls von Review, ist der Stilbruch perfekt. Komplett gestylt wird der Look mit einer Retro-Bauchtasche von Fila und einer coolen Bikerjacke von Only. Wir sind Katharinas Revival-Look schon jetzt verfallen…

  • Sommerlook m it Festivalvibes

    Sommerlook m it Festivalvibes

    Festivals stehen für Freiheit, Freude und entspannte Outfits. Ein Muss für unseren Look of the Week! Für unser “Model for a Day” Nina aus Heide haben wir deshalb einen lässigen Basic-Look mit einzigartigen It-Pieces zum echten Festival-Highlight gestylt. Unser Model Nina trägt den Sommer-Klassiker: Jeansshorts und weißes T-Shirt mit schlichtem Print von Vila. Der Clou – Das Outfit lässt sich entweder feminin oder edgy stylen. Das Wickelkleid von Vila im coolen Ethno-Look, lässt sich zusätzlich als Kimono tragen: super flexibel und damit perfekt fürs Festival. Wer es noch etwas auffälliger mag, für den ist die Jacke von Hailys mit Pompom-Details und Stickereien im Boho-Style genau das Richtige! Oder man shoppt den Look einfach gleich als 3-in-1-Look. ;)

  • Leinen los!

    Leinen los!

    Ein warmer Tag im Mai, was passt dazu richtig gut? Leinen! Das weiße Oberteil von Brax besteht aus 100% Leinen und fühlt sich sehr angenehm an. Jedes noch so laue Lüftchen ist damit wunderbar auf der Haut zu spüren. Die Joggpants von Opus unterstreicht durch ihre Bequemlichkeit das Gefühl der Leichtigkeit. Dennoch sieht die Hose durch den Hosenumschlag und der Bundfalte nicht zu lässig aus. Svenja fühlte sich in diesem Outfit richtig wohl und wollte den Look gar nicht mehr hergeben. Die Tasche von Fritzi aus Preußen gibt dem ganzen Look noch einen schönen Farbklecks. Svenja dachte sich dabei „nehmen wir doch dazu noch den passenden Lippenstift“!

  • Blau ist das neue Schwarz

    Blau ist das neue Schwarz

    Jedes Jahr gibt es neue Anlässe für einen schönen Anzug-Look. Konfirmation, Abschlussparty, Hochzeit oder Business – Anzug ist Pflicht. Lange galt ein klassischer schwarzer Anzug zur Standardausrüstung eines Mannes. Wir finden: Ein blauer Anzug gehört in den Herren-Kleiderschrank! Fakt ist: Blau wirkt frisch, modern und lässt sich je nach Anlass individuell stylen. Unser Azubi Daniel hat sich für unseren Look of the Week eine ganz eigene Kombi zusammengestellt. Das Sakko und die Anzughose von Benvenuto mit Nadelstreifen sind allein schon ein Hingucker. Wir lieben das Hemd von Venti, denn ein cooles Detail sind die farbigen Knöpfe. Passend dazu ein Style-Highlight: Das Paisley-Muster hat Daniel mit der Fliege und dem Einstecktuch aufgenommen. Die Accessoires definieren den Look!

  • Maxi-Kleid: Der Favorit des Sommers!

    Maxi-Kleid: Der Favorit des Sommers!

    Endlich wieder Sommer! Und nichts macht mehr Spaß als schöne, luftige Kleider zu Shoppen. Egal ob Mini Midi oder Maxi ─ blumige Kleider sind ein Must-Have für alle Sonnenliebhaber unter uns. Unsere liebe Theresa zeigt im Look of the Week unsere Lieblingsvariante, die immer toll aussieht: Ein Maxi-Kleid von Only mit dezentem floralen Muster und Taillenbund. So macht das Kleid einfach jedem die perfekte Sommerfigur. Wer es legerer mag, trägt zum Look ein Paar Sandalen. Trend 2018: Pastelltöne kombinieren. Deshalb kombinieren wir zum zarten roséfarbenen Look eine lässige Jeansjacke von Tom Tailor Denim.

 
Follow us