KW37 - Styling ist alles: Die Wolljacke für den Übergang


Diesen Klassiker muss man einfach haben ─ die Wolljacke! Ein echter Dauerbrenner für den Herbst ist die Wolljacke! Ja: Frauen brauchen Übergangsjacken! Es ist zwar noch etwas früh, aber morgens auf dem Weg zur Arbeit oder abends auf den letzten Grillabenden, für diese Saison, ist die Wolljacke der perfekte Begleiter! Sie hält schön warm und ist sooo… kuschelig! Vivien hat sich direkt in die neue Wolljacke von Comma verliebt! Sie kombiniert diesen Look noch sommerlich mit einem besonders schönen Midirock von Cartoon und einem Statement-Shirt! Ein paar Sneaker dazu und fertig ist der „Übergangslook“ ;-) Preise: Jacke, Comma € 179,99 Shirt, talk about € 35,99 Rock, Cartoon € 79,99


Look KW - 37 - 2018zoom
Look KW - 37 - 2018zoom
Look KW - 37 - 2018zoom
 

Weitere aktuelle Looks

  • #Leichtigkeit

    #Leichtigkeit

    Wenn bald die Tagestemperaturen wieder langsam sinken, wird es Zeit für eine wärmere Jacke! Ursprünglich sollten sie vorrangig eines: an kalten Tagen bestmöglich wärmen. Wer nicht frieren und vor allem auch modisch durch die kalte Jahreszeit kommen möchte, entscheidet sich für diese angesagte Jacke von Marc O´Polo. Diese Steppjacke mit softer Füllung ist ultraleicht und trotzdem wärmend. Die Wattierung von DuPont™ Sorona® ist eine Alternative zur Daunenfeder. Ein gerade geschnittenes Modell mit praktischem Zwei-Wege-Zipper und angenehm elastischen Bündchen an Saum und Armabschlüssen. Unser Luca kombiniert zu dieser Jacke einen sportlichen Hoodie von Tommy Hilfiger und lässige Chucks! Fertig ist der casual Look für die kommende Saison!

  • Finde Deine perfekte Jacke

    Finde Deine perfekte Jacke

    Ob auf der Piste oder beim Business-Trip: Immer gut angezogen! Alex trägt die coole neue Jacke von Marc O´Polo und zeigt uns, wie Mann im Herbst perfekt gestylt ist! Wenn Dir Jacken in Schwarz oder Braun zu klassisch sind dann probiere doch gerne mal eine mutigere Farbe in Khaki oder Orange. Die Jacke ist der Hingucker des Looks! Du kannst dieses Outfit sehr sportlich mit einer schmalen Jeans und Sneaker kombinieren. Ob ein Kurztrip nach Sylt, eine Stadtvisite oder ein Ausflug in die Berge, hier sollte eines nicht fehlen: Eine warme Jacke. Und wenn es draußen doch wieder wärmer wird, dann ist diese sehr leichte Jacke ganz einfach zu verstauen! Praktisch für Unterwegs.

  • Kleider - So feminin

    Kleider - So feminin

    : Keine Angst, auch im Herbst müssen wir nicht auf unser Sommer It-Piece Kleider verzichten. Denn der Sommerdauerbrenner hat sich für die kommende Saison durch gedecktere Farben gewappnet. Die pastelligen, luftigen Kleider, werden jetzt in dezenteren aber dennoch verspielten Farben getragen. Unsere Nele macht es vor: Das neue Midikleid von re.draft darf zum Übergang gerne lässig mit coolen Bikerboots kombiniert werden. Das gibt dem sehr femininen Kleid einen gewissen Bruch und sieht absolut modisch aus. Noch ein Grund, warum wir im Herbst nicht genug von Kleidern kriegen? Sie sehen traumhaft mit Grobstrick aus, ob lässige Strickjacke oder ein klassischer Pullover wie hier im neuen Grünton von Marc O´Polo - That´s cool!

Unser Look-Archiv


 
Follow us